Gründliches Begutachten/Bürsten:

Bei der Pflege nehme ich natürlich auch Rücksicht auf den Gesundheits- und Fellzustand Ihres Hundes.
Ihr Hund wird zuerst von mir in Augenschein genommen. Ich achte dabei auf eventuelle Besonderheiten der Haut und des Fells wie z.B. Warzen.

Baden/Föhnen:

Zum Baden verwende ich ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte die Ihr Tier nicht belasten.
Anschließend wird ihr Hund abgetrocknet und mit Warmluft trocken geföhnt (je nach Rasse unter ständigem Bürsten).

Schneiden/Frisur:

Ich schneide wo immer es möglich ist mit der Schere, um nicht einfach nur abzuscheren.
Das Schneiden erfolgt artgerecht, unter Berücksichtigung der Rassestandards und natürlich nach Ihren Wünschen.

Damit Verfilzungen an den Unterseiten der Pfoten entfernt werden können, werden dort die Haare gekürzt.

Trimmen:

Getrimmt werden Rassen mit harthaarigem oder rauhaarigem Fell.
Mit dieser Technik werden bereits abgestorbene Haare entfernt, ohne dass Ihr Hund es als schmerzhaft empfindet. Das korrekte Trimmen setzt qualifiziertes Können durch eine Ausbildung voraus. Andernfalls könnte es für Ihren Liebling schmerzhaft sein.
Wird ein drahthaariger Hund nicht getrimmt, sondern mit der Schermaschine geschoren, hat dies nach einer Weile zur Folge, dass der Hund sein rassetypisches festes, drahtiges Haar verliert.

Krallen- und Ohrenpflege:

Selbstverständlich kontrolliere ich die Krallen und kürze diese wenn nötig.
Die Ohren werden ebenfalls begutachtet und falls erforderlich gereinigt.

Hygiene:

Ich achte sehr auf Hygiene. Jeder Gegenstand wird nach der Benutzung gereinigt und desinfiziert, bzw. in einer speziellen Sterilbox keimfrei gemacht.

Ich verwende nur frisch gewaschene Handtücher und der Boden wird regelmäßig desinfiziert.